Angriff auf Flüchtlingsheim in Ennigerloh

Am Mittwochabend (11.5.) drangen 3 betrunkene Männer in eine Flüchtlingsunterkunft in Ennigerloh ein.
In einem Wohnraum warfen sie mit Tischen und Stühlen um sich und attackierten danach einen Bewohner.

Quelle Polizei ( http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3325709 )

Die Zahl von rassistischen Übergriffen und Anschlägen steigt immer mehr an. Es ist erschreckend, wie solche Ereignisse von der Polizei herunter gespielt werden. Jeder der Menschen angreift, die vor Hunger und Tod flüchten, sollte mit deutlichen Konsequenzen rechnen!