Erneuter Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft

Unbekannte Täter verschafften sich erneut gewaltsam Zutritt zur geplanten Flüchtlingsunterkunft in Münster-Hiltrup und legten im Erdgeschoß einen Brand.

Quelle Polizei ( http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3344399 )
Quelle Polizei (Update) ( http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3344521 )
Quelle Presse ( http://www.allesmuenster.de/cms/erneuter-brandanschlag-auf-fluechtlingsunterkunft/ )

Der erneute Angriff zeigt, dass es in Hiltrup vermutlich Einzelpersonen gibt, die aktiv gegen Vertriebene hetzen und agieren. Auch in den letzten Monaten tauchten immer wieder Nazi-Sticker auf. Haltet die Augen offen! Rassismus bekämpfen!